Go Back
+ servings
pizza
Rezept drucken
4.94 von 15 Bewertungen

Schneller italienischer Pizzateig

Für den, meiner Meinung nach, besten Pizzateig für Pizzastein auf dem Grill oder im Backofen, braucht ihr garnicht viele Zutaten und das Beste: Er muss nur 1 Stunde bei Zimmertemperatur gehen und ist dann sofort verarbeitungsfähig. Schmeckt wie beim Italiener nebenan!
Vorbereitungszeit10 Min.
Zubereitungszeit15 Min.
Gehzeit1 Std.
Arbeitszeit25 Min.
Gericht: italienisch, Pizza, Pizza Teig
Land & Region: Italian
Portionen: 2 große Pizzen
Kalorien: 200kcal
Autor: Martin

Equipment

  • Küchenmaschine
  • Küchenwaage
  • Messbecher

Zutaten

  • 220 g Wasser handwarm
  • 1 TL Zucker
  • 20 g frische Hefe
  • 400 g Mehl Caputo Typ 00 - alternativ Aurora Pizzamehl
  • 30 g gutes Olivenöl1 TL Salz

Anleitungen

  • Das Wasser mit dem Zucker vermischen, die zerkleinerte Hefe dazugeben und 10 Minuten quellen lassen
  • Mehl, Olivenöl und den TL Salz dazu und mit der Küchenmaschine 5 Minuten verkneten.
  • Nun den Teig in einer mit Mehl bestreuten Form abgedeckt 1 Stunde (oder auch länger) bei Zimmertemperatur gehen lassen.
  • Nach der Teigruhe den Pizzateig auf einer bemehlten Fläche mit der Hand nochmals durchkneten.
  • Der Pizzateig ist nun fertig und kann beliebig weiterverarbeitet werden.
  • Ich empfehle Dir nach einer Stunde den Teig in 200-250g Teiglingen gehen zu lassen. So kann jede Pizza für sich "gehen" und lässt sich perfekt mit der Hand verarbeiten. Merke: Je mehr Luft im Teig eingeschlossen ist, umso schöner geht die Pizza nachher auf. Deswegen sollte sie nie gerollt werden.

Notizen

Natürlich kann der Teig auch länger gehen, wie z.B über Nacht im Kühlschrank. Jedoch sollte der Teig in 200-250g Teiglinge geteilt und vor dem Verarbeiten Zimmertemperatur angenommen haben, damit er sich besser ausbreiten und von Hand formen lässt.

Nutrition

Calories: 200kcal